Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung befindet sich derzeit noch in der Bearbeitung und ist ggf. unrichtig oder unvollständig. Wenn Sie fragen zum Datenschutz haben können Sie sich jederzeit an mich wenden!

 

 

Verantwortlich für den Datenschutz:

Michel Dittrich
Buchenweg 1a

65321 Heidenrod

Kontakt
Telefon: +49 6124 6054597

E-Mail: michael.dittrich@heidenrodit.de


Information über Ihre Rechte gemäß Art. 13 DSGVO

  • Sie habe das Recht Auskunft über ihre bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das Recht auf  Löschung ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das recht auf Einschränkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das Recht auf die Übertragbarkeit ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person. Gemäß Art. 13 DSGVO


Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Konkret erhebe und verarbeite ich folgende personenbezogenen Daten:

  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mailadresse
  • Ihre Bankverbindungsdaten

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten dient folgenden Zwecken:

  • Kontaktaufnahme, Terminabsprachen und Auftragsbesprechung. Z.B. über das Kontaktformular.
  • Beschaffung der erforderlichen Hardware, Software und ggf. weitere Arbeitsmittel. Z.B. ein ein neuer Computer der direkt an Ihre Adresse gesendet wird.
  • Auftragsdurchführung.
  • Abrechnung von Dienstleistungen und Waren.
  • Wahrnehmung von gesetzlichen Gewährleistungen. Z.B. Abwicklung von Garantiefällen.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt auf der folgenden Rechtsgrundlage (Auszug aus der Datenschutzgrundverordnung):

Art. 6 DSGVO Abs. 1 Buchstabe b, und c

Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden  Bedingungen erfüllt ist:“

  1. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  2. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;

Zusätzliche Informationen zur Speicherdauer von personenbezogenen Daten und Rechten des Betroffenen:

Speicherdauer:

Auf meinen Systemen werden Kundendaten 10 Jahre nach der letzten Rechnungsstellung gelöscht bzw. solange aufbewahrt bis sich alle möglichen Ansprüche aus einem Vertragsverhältnis erledigt haben.

Bereitstellung personenbezogener Daten:

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist für den Abschluss eines Dienstleistungsvertrages erforderlich. Beispielsweise kann ich ohne Ihre Anschrift keine Arbeiten vor Ort erledigen.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist gesetzlich erforderlich. Beispielsweise kann ohne den Namen einer Person eine evtl. von mir verursachter Schaden nicht reguliert werden.


Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte


Die nachfolgende Aufstellung gibt Auskunft über personenbezogene Daten, die an Dritte weitergeleitet werden:

  • Die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses.
  • Ggf. Der Standort Ihres Endgerätes. Dies ist abhängig  von den Datenschutzeinstellungen die Sie in ihrem Endgerät vorgenommen haben.
  • Ggf. Technische Angaben über Ihr Endgerät. Z.B. Browserversion, Bildschirmauflösung und Art des Endgerätes.
  • Ihr Verhalten auf meiner Webseite. Dies umfasst Erste und wiederkehrende Besuche, Seitenaufrufe, Verweildauer auf Webseiten.

Die eindeutige Identifikation eines Nutzers erfolgt anhand seiner IP-Adresse und über Cookies die in seinem Webbrowser abgelegt werden.


Zweck und Rechtsgrundlage der Datenweitergabe an Dritte

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte dient dem Webhosting:

Damit meine Internetseite aufgerufen werden kann, muss der Webserver meiner Seite IP-Adressdaten mit ihrem Endgerät austauschen. Technisch läuft meine Webseite auf den Servern des Unternehmens 1&1:

1&1 Internet SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Datenschutzerklärung von 1&1

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt auf der folgenden Rechtsgrundlage (Auszug aus der Datenschutzgrundverordnung):

Art. 6 DSGVO Abs. 1 Buchstabe

Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden  Bedingungen erfüllt ist:“

  1. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Was sind meine „berechtigten Interessen“? Hier liegt mein Interessen darin mein Unternehmen und seine Leistungen nach außen zu präsentieren. Dieses über eine Webseite zu realisieren ist vergleichsweise Kostengünstig und inzwischen weltweit ein Standard.


Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte dient der Erfassung und Analyse von Seitenbesuchen:

Um Resonanz auf mein Unternehmen und seine Angebote einschätzen zu können, ist es sehr hilfreich Aufschluss drüber zu erlangen wie oft meine Webseite besucht wird und welche Inhalte am meisten bzw. am wenigsten betrachtet werden. Erreicht wird dies mit Analyse Tool Google Analytics.

Google Ireland Limited
BARROW STREET 1ST & 2ND FLOOR
4 DUBLIN IRELAND

Datenschutzerklärung von Google Analytics

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt auf der folgenden Rechtsgrundlage (Auszug aus der Datenschutzgrundverordnung):

Art. 6 DSGVO Abs. 1 Buchstabe

Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden  Bedingungen erfüllt ist:“

  1. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Was sind meine „berechtigten Interessen“? Mein Interesse ist es die Nachfrage der an den Dienstleistungen meines Unternehmens einschätzen zu können. Die Analyse der Webseitenbesuche ist eines der Mittel dazu.


Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte dient dem Schutz meins Kontaktformulars vor automatisierten Spam-Nachrichen.

Der Dienst „Google Recapcha“ ist ein automatischer Turing-Test, der, sofern er nicht gelöst wird, verhindert dass, eine Nachricht versendet wird. Der Test ist soll nur von einem Menschen gelöst werden können. Auf diese Weise wird das maschinell durchgeführte, massenhafte versenden von Nachrichten (Spam) verhindert. Der Test auf meiner Seite ist so angelegt dass, auf verschiedenen Bildern gleiche Gegenstände erkannt werden müssen.

Erreicht wird dies mit Google Recapcha

Google Ireland Limited
BARROW STREET 1ST & 2ND FLOOR
4 DUBLIN IRELAND

Datenschutzerklärung von Google Analytics

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt auf der folgenden Rechtsgrundlage (Auszug aus der Datenschutzgrundverordnung):

Art. 6 DSGVO Abs. 1 Buchstabe

Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden  Bedingungen erfüllt ist:“

  1. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Was sind meine „berechtigten Interessen“? Das Interesse liegt hier darin möglichst nur seriöse Kundenanfragen zu erhalten und diese nicht u.U. aus hunderten von Spam-Nachrichten heraussuchen zu müssen.